Skip Navigation

Tagespresse, 14.04.2021, 10:30

Treppenlift S200 von TK Elevator gewinnt Red Dot Award: Product Design 2021

  • TK Elevator-Lösung setzt sich in der Kategorie „Product Design" durch
  • Jury von intelligentem Gesamtkonzept und innovativen Details beeindruckt
  • Dank der Spezialanfertigung passt sich der S200 jedem Ambiente perfekt an

Düsseldorf, 14.04.2021 - Der Treppenlift S200 von TK Elevator hat den renommierten Red Dot Award: Product Design 2021 aufgrund seiner herausragenden Designqualität gewonnen. Entworfen wurde die von der Business Unit TK Home Solutions entwickelte Mobilitätslösung vom international renommierten Designstudio Pearson Lloyd. Der S200 ist das Ergebnis eines fünfjährigen Prozesses unter der Leitung der Experten in dem hochmodernen niederländischen Werk von TK Elevator. Der Treppenlift umfasst das neueste ergonomische Design und die neueste Technologie. Damit bietet er den Nutzern eine einzigartige Mobilitätslösung.

Der S200 ist besonders ergonomisch. So drehen sich beim patentierten Advanced Swivel Levelling (ASL) Sitz und Fußstütze gemeinsam und gewährleisten damit stets den geringsten Abstand zur Treppe. Ein weiteres herausragendes Designmerkmal ist das automatische Einklappen von Sitz und Fußstütze: Mit nur einem Knopfdruck lässt sich der S200 platzsparend auf jeder Treppe verstauen. Die Sitzhöhe ist optimal. Ist der S200 in Bewegung, bleiben Sitzschale und Fußstütze stets in einer Linie. Das bedeutet: Rücken und die Knie müssen sich nicht drehen und der Nutzer genießt maximalen Komfort.

„Die Auszeichnung mit dem Red Dot Award: Product Design 2021 ist eine Ehre für TK Home Solutions. Der S200 bietet ein bislang einmaliges Maß an Innovation, Design und Komfort. Damit er sich optimal in jede Wohnung einfügt, haben wir zahlreiche kundenspezifische Optionen entwickelt. Das ergonomische Konzept garantiert maximale Sicherheit und Komfort. Ich bin stolz auf unsere Entwicklungs- und Designarbeit", kommentiert Mauro Carneiro, CEO TK Home Solutions.

Die konisch zulaufenden Armlehnen geben dem Nutzer sicheren Halt und zusätzliche Unterstützung beim Hinsetzen und Aufstehen. Zudem erlauben sie einen leichten Umstieg in einen Rollstuhl. Eine weitere Besonderheit des S200 ist die Rufanlage in der Armlehne. Hiermit lassen sich bis zu drei Kontakte anrufen, zum Beispiel Freunde, Familie und medizinische Helfer. Das gibt maximale Sicherheit in jeder Situation.

„Der Red Dot Award: Product Design 2021 für den Treppenlift S200 ist eine große Auszeichnung für das gesamte Projektteam. Da es immer mehr ältere Menschen gibt, muss sich das Design vieler Gebrauchsgegenstände dieser besonderen Herausforderung stellen. Mit der Auszeichnung hat Red Dot die Qualität und Innovation dieses Treppenliftdesigns umfassend honoriert", ergänzt Luke Pearson, Mitbegründer von Pearson Lloyd.

Der Red Dot Award mit den Kategorien „Product Design", „Brands & Communication Design" und „Design Concept" ist einer der weltweit größten internationalen Designwettbewerbe. Die Gewinner wurden unter mehr als 18.000 Einreichungen von Designern, Unternehmen und Organisationen aus über 70 Ländern ermittelt.

PRESSEBILDER
stehen hier zum Download bereit.

ÜBER UNS

TK Elevator (vormals thyssenkrupp Elevator)
Mit Kunden in über 100 Ländern, die von mehr als 50.000 Mitarbeitern betreut werden, erzielte TK Elevator im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Umsatz von rund 8,0 Mrd. €. Über 1.000 Standorte rund um den Globus bilden ein dichtes Vertriebs- und Servicenetz und gewährleisten so eine optimale Nähe zum Kunden. TK Elevator hat sich in den letzten Jahrzehnten als eines der führenden Aufzugsunternehmen der Welt etabliert und ist seit dem Verkauf durch die thyssenkrupp AG im August 2020 eigenständig. Den wichtigsten Geschäftsbereich des Unternehmens bildet das durch mehr als 24.000 Techniker repräsentierte Servicegeschäft. Das Produktportfolio umfasst Personen- und Lastenaufzüge bis hin zu individuell angepassten Lösungen für moderne Hochhäuser. Darüber hinaus werden Fahrtreppen, Fahrsteige, Fluggastbrücken sowie Treppen- und Plattformlifte angeboten. Wachsende Bedeutung genießen integrierte cloudbasierte Servicelösungen, wie beispielsweise die MAX Plattform. Mit diesen digitalen Angeboten sind der städtischen Mobilität keine Grenzen mehr gesetzt. TKE – move beyond.